Verstehe Deine Daten.

Artikel & Tipps aus den Bereichen Digital Analytics, Business Intelligence und Conversion Optimization.

Performance und Usability optimieren in Power BI

Peaks & Pies
Von

Der Erfolg eines Unternehmens hängt von den getroffenen Entscheidungen ab. Bestenfalls werden Entscheidungen jedoch nicht "aus dem Bauch heraus" getroffen, sondern vielmehr auf Grundlage von Daten. Bei der Bereitstellung von Daten ist die Modellierung ein zentraler Aspekt. Es gilt Performance und Usability von Reports und Dashboards zu optimieren. Man sollte sich nicht nur die Zeit nehmen, Daten richtig aufzubereiten, sondern sie auch nutzerfreundlich bereitzustellen: Was nützen die besten Daten, wenn sie letztlich keiner nutzt? Erfolgreiche Entscheidungen basieren auf qualitativ-hochwertigen Daten – doch was, wenn...

Jetzt weiterlesen
0 Kommentare

Mit Clustering die beste Performance in BigQuery

Peaks & Pies
Von

Das Reporting von Kennzahlen wird immer wichtiger und deshalb werden zunehmend Daten gesammelt. Tabellen können dadurch relativ schnell eine Größe erreichen, die für langsame Abfragen sorgt. Und nicht nur das: Je mehr Zeilen eine Tabelle hat, desto mehr Kosten entstehen bei jeder Abfrage. In diesem kleinen Artikel zeigen wir dir, wie du mit Clustering die beste Performance in BigQuery erzielst – und dabei Geld sparen kannst. Photo by Stephen Dawson on Unsplash Clustering in BigQuery: Ein Beispiel Wir haben in unserem Beispiel eine Ausgangstabelle...

Jetzt weiterlesen
0 Kommentare

GCP BI Engine Nutzung mit Data Studio

Daniel Boekhoff
Von

Google Cloud BI Engine für BigQuery ist aktuell noch in Beta und soll wiederholte Anfragen hin zu BigQuery stark beschleunigen. Um BI Engine zu nutzen muss man dies für ein Projekt aktivieren. Man kann aktuell für verschiedene Regionen bis zu 10 GB freischalten. Diese 10 GB werden dann für alle Verbindungen, die von Data Studio ausgehen, genutzt. Eine gute Anleitung findet sich direkt unter Google Cloud BI Engine Docs Wenn Sie viele Datasets und große Tabellen in Ihren Projekten haben werden Sie nicht unbedingt...

Jetzt weiterlesen
0 Kommentare

Trendanalyse mit Moving Averages

Peaks & Pies
Von

Was sind Moving Averages? Eine Trendanalyse mit Moving Averages oder Rolling Averages, im Deutschen Sprachraum auch Mittelwertfilter oder gleitender Mittelwert genannt, sind ein einfaches und häufig genutztes Werkzeug für die Analyse von Zeitreihen-Daten. Sie werden in den unterschiedlichsten Disziplinen eingesetzt, um den Trend von Daten abzubilden. Dabei werden lokale Minima und Maxima „herausgefiltert“ - man spricht von einer Glättung der Daten. Beliebt sind Moving Averages etwa bei der Beurteilung von Aktienkursen, Verkaufs- oder Kundenzahlen. Sie werden aber auch für Wetter- oder Sensordaten und – in abgewandelter Form – sogar in der Bildverarbeitung genutzt. Wie werden Moving...

Jetzt weiterlesen
0 Kommentare

JavaScript-Charts in Yellowfin

Peaks & Pies
Von

Seit Version 7.3 ermöglicht Yellowfin individuelle Charts mit Javascript zu erstellen. Bei Peaks & Pies setzen wir Yellowfin im Bereich Business Intelligence als Frontend-Tool zur Visualisierung von Daten ein, die unsere Kunden sammeln und in einem Data Warehousespeichern. Javascript-Charts ermöglichen euch schönere, individuelle und zusätzliche Visualisierungen eurer Daten. In unserem Beispiel haben wir eine zusätzliche Art der Visualisierung mittels Sankey-Diagramm geschaffen. Sankey-Diagramme eignen sich sehr gut dazu Anteile einzelner Dimensionen schnell und kompakt darzustellen — erst recht dann, wenn die Anzahl der Dimensionen und Variationen innerhalb der Dimensionen hoch ist....

Jetzt weiterlesen
0 Kommentare