Google räumt auf: Marketing Platform ersetzt DoubleClick und Analytics 360 - Peaks & Pies

Google räumt auf: Marketing Platform ersetzt DoubleClick und Analytics 360

28. Juni 2018

Endlich bringt Google mehr Ordnung in die Vielzahl von Marketing- und Analytics-Tools, von Google Analytics über Attribution bis hin zu DoubleClick. Bisher ließen sie sich zwar schon verknüpfen, in Zukunft soll die Integration unter dem neuen Namen Marketing Platform aber noch deutlich tiefgreifender werden.

Google Marketing Platform - Tool-Übersicht

Im ersten Schritt ist es vor allem eine Umbenennung und Neugruppierung bestehender Produkte:

  • Aus DoubleClick Search wird Search Ads 360.
  • Aus Google AdWords wird Google Ads.
  • Display & Video 360 ist ein neues Produkt, dass DoubleClick Bid Manager, Campaign Manager und Audience Center miteinander vereint.
  • DoubleClick for Publishers und DoubleClick Ad Exchange werden in Google Ad Manager zusammengefasst.
  • Google Analytics bleibt zunächst unangetastet.

Um die Integration zu unterstützen hat Google ebenso das neue Integration Center angekündigt.

Abgesehen von vielen vollmundigen Versprechen sind die genauen, tiefergreifenden Konsequenzen dieser Umstrukturierung aber noch unklar. Man kann hoffen, dass v.a. die Administration und Betreuung komplexer Marketing- und Analytics-Setups in den Google-Tools in Zukunft einfacher wird.

Am 10. Juli will Google in einem Livestream weitere Details zur Marketing Platform bekanntgeben. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Weitere Artikel

22. Juni 2018