Verstehe Deine Daten.

Artikel & Tipps aus den Bereichen Digital Analytics, Business Intelligence und Conversion Optimization.

Getting to Know the Overhauled Data Studio Parameters

Peaks & Pies
Von

Better late than never: after a very long wait, Google finally reworked the parameters functionality in Data Studio! Up until not long ago, setting parameters on a report was cumbersome and had very few use cases: we could only add parameters using custom queries, and to change their values, the user would have to either rely on a report editor, or access the report through a different URL. Neither of those made for a very user friendly experience. Finally, on August 20, Google overhauled...

Jetzt weiterlesen
0 Kommentare

COVID-19 Fallzahlen in Data Studio darstellen

Peaks & Pies
Von

In unserem letzten Artikel haben wir einen Datensatz in Google Data Studio eingebunden und einen Report erstellt, mit dem wir zukünftig die Entwicklung des COVID-19 Virus darstellen und auswerten können. Nach der Anbindung des Datensatzes hat uns Google eine einfache Tabelle mit einer Dimension und einer Metrik erstellt. Wir wollen allerdings keine Tabelle nutzen, sondern unsere Daten möglichst grafisch darstellen um sie leichter verstehen können. Zudem ist es sinnvoll, einen Datums-Filter hinzufügen, damit jeder den Zeitraum auswählen kann, der persönlich relevant ist. Zeitraum auswählen...

Jetzt weiterlesen
1 Kommentare

COVID-19 Fallzahlen in Data Studio Reports nutzen

Peaks & Pies
Von

COVID-19 beschäftigt uns derzeit alle. Auf unzähligen Webseiten werden weltweit die neuesten Entwicklungen berichtet. Rund um die Uhr sind ForscherInnen und WissenschaftlerInnen auf der Suche nach einem Impfstoff. Zudem haben mehrere Initiativen angefangen, Daten über dessen Entwicklung bereitzustellen. Die beliebete Data-Science-Plattform Kaggle hat nicht nur Wettbewerbe gestartet, bei denen man mit Hilfe maschinellen Lernens wichtige Facetten des Virus systematisiert, sondern sammelt auch Datensätze zum Virus. Zudem stellt Google die Daten der Johns Hopkins University als “Public Dataset" über BigQuery zur Verfügung. Dadurch wird es...

Jetzt weiterlesen
1 Kommentare

GCP BI Engine Nutzung mit Data Studio

Daniel Boekhoff
Von

Google Cloud BI Engine für BigQuery ist aktuell noch in Beta und soll wiederholte Anfragen hin zu BigQuery stark beschleunigen. Um BI Engine zu nutzen muss man dies für ein Projekt aktivieren. Man kann aktuell für verschiedene Regionen bis zu 10 GB freischalten. Diese 10 GB werden dann für alle Verbindungen, die von Data Studio ausgehen, genutzt. Eine gute Anleitung findet sich direkt unter Google Cloud BI Engine Docs Wenn Sie viele Datasets und große Tabellen in Ihren Projekten haben werden Sie nicht unbedingt...

Jetzt weiterlesen
0 Kommentare