Yellowfin 7.4 Update - Chart Colour Reference Code fehlt - Peaks & Pies

Yellowfin 7.4 Update - Chart Colour Reference Code fehlt

18. Januar 2018

Nach dem Update auf die neue Yellowfin Version 7.4 kann es dazu kommen, dass ihr bei euren Reports nicht mehr wie gewohnt die Färbung nach Reference Codes auswählen könnt. In den bestehenden Reports bleibt die Färbung zwar vorhanden, doch fliegt sie raus sobald ihr etwas an dem bestehenden Chart ändert. Auch beim Erstellen eines neuen Reports fehlt der Eintrag Reference Code unter Colour.

Wir haben dies bereits als Bug gemeldet. Das JIRA Ticket mit Defect Logged hat folgende ID: YFN-9559.

Bis der Bug behoben wurde, haben wir einen Weg gefunden trotzdem Charts mittels Reference Code zu färben. Nachfolgendend gehen wir Schritt für Schritt den Workaround durch.

Schritt 1

Geht zunächst in die View, in der sich die Dimension befindet, die ihr später für die Färbung der Charts verwenden wollt. Klickt auf den Reiter Prepare und dann mit Rechtsklick auf Edit Format. Hier wählt ihr Reference Code unter Format aus, sowie euren Reference Type. Danach könnt ihre eure View speichern.

Schritt 2

In eurem Report wählt ihr nun dieselbe Dimension aus und klickt auf Format > Edit. Hier wählt ihr in der Kategorie Display, wie auch in Schritt 1 unter Format Reference Code aus, sowie euren Reference Type.

Achtung: Die Dimensionen werden nun ebenfalls durch den Wert aus den Reference Codes übersetzt, die ihr für den jeweiligen Code unter Description eingetragen habt.

Schritt 3

Im letzten Schritt geht ihr nun auf Chart und klickt auf eure Dimension innerhalb Colour. In dem sich öffnenden Kontextmenü, klickt ihr wie gewohnt auf Colour > Reference Code.

Weitere Artikel